ADDRESS

 

Dedelstraat 11, NL-2596 RA, Den Haag, The Netherlands   

Tel: 0031-70-3463624

© 2023 by Anneamarie Ehrlich Proudly created with Wix.com

Legal disclaimer

INSTITUT  für  EURYTHMIE IM ARBEITSLEBEN
Gegründet von Annemarie Ehrlich 1986 
Name:  Claudine
Surname: Nierth  
Nationality: DE
Residence:  DE  (Hamburg)
Claudine Nierth 
Working languages:       German, English 

Hamburg, Germany

Profile     

Seit ihrem Kunststudium (1991–1995) und ihrer mehrjährigen Bühnentätigkeit (Eurythmie) liegt der Schwerpunkt von Claudine Nierth auf der künstlerischen Gestaltung sozialer Prozesse. Diese Tätigkeit übt sie als Selbständige mit Mitarbeitern in Unternehmen und Organisationen aus. Von 2006 bis 2012 war sie Dozentin des Bachelorstudiengangs bei 4.D raum für eurythmische ausbildung und kunst in Hamburg

 

Claudine Nierth unterstützte in den 1980er Jahren die Aktion Volksentscheid, die erste bundesweite Aktion für Direkte Demokratie. Seitdem engagiert sich Nierth für die Einführung und Verbesserung von Volksentscheiden und deren Regelungen. Sie war 1997 eine der drei Initiatoren des ersten Volksbegehrens Mehr Demokratie in Hamburg und 2011 der Volksinitiative Mehr Demokratie in Schleswig-Holstein. 2000 brachte sie den weißen Omnibus für Direkte Demokratie als rollende Skulptur auf die Straße. Anschließend schrieb sie sich die Einführung des bundesweiten Volksentscheids auf die Fahnen.

Seit 1998 ist Claudine Nierth Bundesvorstandssprecherin des bundesweit arbeitenden Vereins Mehr Demokratie e.V.[2] Sie wurde 2012 von Schleswig-Holstein in die 15. Bundesversammlung gewählt und 2013 für den Bürgerpreis Schleswig-Holstein in der Kategorie „Alltagshelden“ nominiert. Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein entsandten sie in die 15. Bundesversammlung, die am 18. März 2012 den deutschen Bundespräsidenten wählte. Seit Dezember 2014 ist sie Mitglied der Enquete-Kommission betreffend Stärkung der Demokratie in Österreich des österreichischen Nationalrats.